Semalt: 5 Möglichkeiten, Ihre SEO-Analyse mit Web Scraping zu verbessern

Das Internet ist voller Ratschläge zu SEO. Mit Web Scraping ist es möglich, die Websites unserer Wettbewerber umzukehren, um Strategien zu entwickeln, um sie zu übertreffen. Unabhängig davon, ob Sie das Titel-Tag, Meta-Beschreibungen oder Schlüsselwörter entfernen müssen, sollten Sie den richtigen Inhalts-Scraper verwenden , um Ihre Arbeit zu erledigen.

Hier sind 5 verschiedene Möglichkeiten, um Ihre SEO-Analyse mit Web Scraping zu optimieren.

1. Keyword-Analyse des Mitbewerbers:

Sie können die Website Ihres Konkurrenten leicht durchsuchen und deren Inhalt für die Keyword-Analyse abrufen. Zu diesem Zweck können Sie SEMRush verwenden und die geeigneten Schlüsselwörter suchen. SEMRush ist ein umfassendes Tool zum Scraping von Daten . Damit können Sie bestimmen, welche Keywords Ihre Konkurrenten verwenden. Außerdem können Sie seine Long-Tail- und Short-Tail-Keywords herausfinden und Ihre Website besser bewerten.

2. Die Leistung von Seiten:

Verschiedene SEO-Tools und -Dienste konzentrieren sich auf die Domains und Keywords für bessere Ränge. Es ist wichtig, Daten zu kratzen , um die Gesamtleistung Ihrer Webseiten zu verbessern. Möchten Sie mehr Besucher auf Ihre Website oder Ihr Blog lenken? Die Google Adwords-API ist ein hervorragendes Tool, mit dem Sie Daten kratzen und Ihre Webseiten problemlos crawlen können. Außerdem verbessert es die Leistung Ihrer Website und steigert deren Ranking.

3. Metadatenextraktion:

Kimono Labs und Import.io sind zwei herausragende Web-Scraping-Tools . Sie helfen dabei, Metadaten zu extrahieren und unsere Webseiten einfach zu indizieren. Wenn Sie herausfinden möchten, warum die Website Ihres Konkurrenten besser als Ihre ist, können Sie eines dieser Tools ausprobieren und geeignete Keywords für Ihre Website herausfinden. Mit import.io und Kimono können Sie auf einfache Weise Meta-Beschreibungen, Meta-Titel und Meta-Tags extrahieren und die Leistung Ihrer Website verbessern.

4. Scrape-Websites für den Seitenrang:

Das Ziel von SEO ist es, den Seitenrang für bestimmte Keywords zu erhöhen. Alle Webmaster benötigen einen SEO- Web-Scraper , mit dem sie die Gesamtleistung ihrer Websites verbessern können. Sobald die Daten vollständig gelöscht sind, können Sie sie in Ihrem eigenen Blog veröffentlichen und qualitativ hochwertigen Datenverkehr dorthin leiten. Sie können Scrapy ausprobieren, ein Datenextraktionswerkzeug, das Informationen von verschiedenen Websites entfernt, ohne Ihre Hauptschlüsselwörter zu ändern. Eine Möglichkeit, den Rang zu erhöhen, besteht darin, herauszufinden, was Ihre Konkurrenten tun, und ihre Websites zu emulieren.

5. Interne und externe Links:

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Web Scraping und SEO eine starke Beziehung haben. Sie benötigen immer interne und externe Links für ein besseres Suchmaschinenranking. Mit Getleft, ParseHub und OutWit Hub können Sie nicht nur Ihre Webseiten crawlen und extrahieren, sondern auch starke interne Links erstellen.

Mit den Web-Scraping-Tools können Sie leicht feststellen, wie viele Keywords auf der Website Ihres Konkurrenten verwendet wurden. Ihr Inhalt sollte eine optimale Anzahl von Schlüsselwörtern enthalten, und dies kann dazu beitragen, das Füllen von Schlüsselwörtern zu vermeiden. Darüber hinaus können Sie nützliche Daten aus Videos und Bildern entfernen. Mit den richtigen Scraping-Tools können Sie problemlos Informationen aus Bildern und Videoclips extrahieren und Ihre Platzierungen in gewissem Maße verbessern. Kurz gesagt, Web Scraping und SEO können helfen zu verstehen, wie Ihr Konkurrent an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse gelangt.